Mischfruchtanbau

Das Label "pflugloser Mischfruchtanbau" wurde von NaturKraftWerke®, Antonius Conte gegründet und steht für eine naturschonende Anbauweise, welche die landwirtschaftlichen Ressourcen am deutlichsten schützt und zudem auch einen wesentlichen Beitrag zur CO2-Vermeidung leistet. Bodenerosion, Wasserverbrauch und der Einsatz von Energie werden stark reduziert, gleichzeitig wird eine hohe Pflanzengesundheit hervorgebracht und Lebensräume für Insekten, Vögel und Kleinwild gesichert. Biotopähnliche Paradieslandschaften sind oft ein schönes Ergebnis dieser Anbauweise, die aber keine generalisierenden Methoden verwendet, sondern sich der jeweiligen Boden- und Klimabeschaffenheit anpasst.

Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?
Hier ist die ARTE Dokumentation "Gluten, der Feind in deinem Brot" auf Youtube zu sehen.

Das Label "pflugloser Mischfruchtanbau" wurde von NaturKraftWerke®, Antonius Conte gegründet und steht für eine naturschonende Anbauweise, welche die landwirtschaftlichen Ressourcen am... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mischfruchtanbau

Das Label "pflugloser Mischfruchtanbau" wurde von NaturKraftWerke®, Antonius Conte gegründet und steht für eine naturschonende Anbauweise, welche die landwirtschaftlichen Ressourcen am deutlichsten schützt und zudem auch einen wesentlichen Beitrag zur CO2-Vermeidung leistet. Bodenerosion, Wasserverbrauch und der Einsatz von Energie werden stark reduziert, gleichzeitig wird eine hohe Pflanzengesundheit hervorgebracht und Lebensräume für Insekten, Vögel und Kleinwild gesichert. Biotopähnliche Paradieslandschaften sind oft ein schönes Ergebnis dieser Anbauweise, die aber keine generalisierenden Methoden verwendet, sondern sich der jeweiligen Boden- und Klimabeschaffenheit anpasst.

Woran liegt es, dass eine vergleichsweise seltene Erkrankung wie Zöliakie binnen weniger Jahre zu einer Art Volkskrankheit geworden zu sein scheint? Denn tatsächlich klagen immer mehr Betroffene nach dem Verzehr von Getreideprodukten über Verdauungsbeschwerden. Ist das Gluten verantwortlich oder etwa eine globalisierte, nur am Profit orientierte Landwirtschaft?
Hier ist die ARTE Dokumentation "Gluten, der Feind in deinem Brot" auf Youtube zu sehen.

Filter schließen
 
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Einkorn Einkorn
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Teff 400 g BIO/kbA Teff 400 g BIO/kbA
400 Gramm (CHF 2,15 / 100 Gramm)
CHF 8,60
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Berglinsen Berglinsen
400 Gramm (CHF 0,26 / 100 Gramm)
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Augenbohnen_K2 Augenbohnen Fesol de Corti 400 g Bio/kbA
400 Gramm (CHF 1,75 / 100 Gramm)
CHF 7,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nackthafer Hafer Demeter
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Sorghumhirse Sorghumhirse
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Kichererbsen_K Kichererbsen
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Rothirse_K Rothirse
400 Gramm (CHF 1,63 / 100 Gramm)
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Platterbsen_K Platterbsen
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Rotweizen_K Rotweizen
400 Gramm (CHF 0,26 / 100 Gramm)
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Speisewicke_K Speisewicke
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
Schwarze Gerste 400 g pflugloser Mischfruchtanbau Schwarze Gerste 400 g pflugloser Mischfruchtanbau
400 Gramm (CHF 0,26 / 100 Gramm)
Dieser Artikel enthält verschiedene Varianten.
1 von 2