Lebenskunst befreit von der Vorherrschaft vermeintlich gültiger Lehrsätze oder bester Methoden und ruft zum Wagnis auf.

Antonius Conte aus "NEUES ESSEN NO.2 - Weltküche Rezepthandbuch" 2013

In meinen Augen wäre es deshalb geschickt und angemessen, Ernährung und Gesundheitspflege würden in erster Linie den freien und vielfältigen Methoden der Lebenskunst angehören, die Genuss, Kulturgut, Erkenntnisse jeder Provenienz und Handwerk zusammenführt und die von jedem voraussetzungslos und überall praktiziert werden kann.

Antonius Conte aus "NEUES ESSEN NO.2 - Weltküche Rezepthandbuch" 2013

Unser Plan ist, auf zeitgerechte Art dem Kleinbauerntum und der Vielfalt, der Qualität und dem Handwerk, der Schönheit und Unversehrtheit, schlicht der Natürlichkeit zu einer besseren Position zu verhelfen.

Antonius Conte aus "NEUES ESSEN NO.2 - Weltküche Rezepthandbuch" 2013

Es sei hier nur deutlich gemacht, dass Freiheit auch die Freiheit des Essens ist und dies beinhaltet, dass frei gesät, geerntet und verarbeitet werden darf, was man essen kann und will.

Antonius Conte aus "NEUES ESSEN NO.2 - Weltküche Rezepthandbuch" 2013

«Bauern und Landwirte aller Welt: Forscht selber! Ihr kennt euer Land und was ihr daraus erzeugen könnt, um die Menschen gesund und nachhaltig zu ernähren.» (Grosse Konzerne übernehmen zunehmend und weltweit das Diktat über landwirtschaftliche Belange und befehlen aus ihren mondänen Zentralen von der Bearbeitung des Bodens bis zur Ernte alles.)

Antonius Conte aus "NEUES ESSEN NO.3 - die Geschichte des Teegartens Makaibari" 2013

In meinen Augen wäre es deshalb geschickt und angemessen, Ernährung und Gesundheitspflege würden in erster Linie den freien und vielfältigen Methoden der Lebenskunst angehören, die Genuss, Kulturgut, Erkenntnisse jeder Provenienz und Handwerk zusammenführt und die von jedem voraussetzungslos und überall praktiziert werden kann.

Antonius Conte aus "NEUES ESSEN NO.2 - Weltküche Rezepthandbuch" 2013

In meinen Augen wäre es deshalb geschickt und angemessen, Ernährung und Gesundheitspflege würden in erster Linie den freien und vielfältigen Methoden der Lebenskunst angehören, die Genuss, Kulturgut, Erkenntnisse jeder Provenienz und Handwerk zusammenführt und die von jedem voraussetzungslos und überall praktiziert werden kann.

Antonius Conte aus "NEUES ESSEN NO.2 - Weltküche Rezepthandbuch" 2013