Zeit für eine Frühjahrskur mit Bio Birkensaft

Das Frühjahr ist die beste Zeit für eine 3- bis 6-wöchige Kur mit Birkensaft. Jedes Jahr von April bis Mitte Mai werden die Baumstämme der Birken angezapft und das Birkenwasser aufgefangen. Geerntet wird, solange die Blattknospen der Bäume noch geschlossen sind. Birkenwasser enthält eine Fülle von Mineral­ und sekundären Pflanzenstoffen, er wird traditionell seit Jahrhunderten für die äußere (Haut, Haare) und innere Anwendung eingesetzt. Unser Tipp: 150 ml täglich trinken, am besten morgens auf nüchternen Magen, anschließend nicht sofort etwas essen. Birkensaft kann auch kulinarisch eingesetzt werden für fantasievolle Getränkemischungen und Cocktails: weltkueche.bio

Nativ und pur statt pasteurisiert: 100% Birkenwasser ohne zugesetztes Aroma.

Wichtig für das Fasten mit Birkensaft: Das Naturwasser sollte nicht pasteurisiert sein. Nur dann enthält es noch alle Inhaltsstoffe, die seinen belebenden Charakter ausmachen. Der NaturKraftWerke Birkensaft Bio stammt aus einem ökologisch bewirtschaftet Birkenwald in Finnland, wo er frisch von den Bäumen gezapft und sofort und ohne Luftkontakt in Glasflaschen abgefüllt wird – ohne Konservierungsstoffe und ohne Erhitzung und frei von Zusätzen jeglicher Art.