LET’S CULTIVATE DIVERSITY! (LCD)

In Peccioli in der Toscana auf dem Hof von Giovanni und Rosario Floriddia fand vom 12-15 Juni der Workshop LET’S CULTIVATE DIVERSITY! statt.

Eine grosse Teilnehmerschar forschte, lehrte und lernte während diesen 4 Tagen über alte Hartweizen- und Weizensorten und die traditionelle Verarbeitung zu Brot und Pasta „From Grain to Bread“.

Organisiert vom Netzwerk Rete Semi Rurali, www.semirurali.net

Ein starker Aufruf eines Bergbauern aus dem Piemont war: Bauern, forscht selber! Lasst euch nicht von Vorschriften beeinträchtigen und von Subventionen korumpieren.

Unter den Teilnehmern waren Helma und Sepp vom Meierhof (AT) und Atonius von NaturKraftWerke® (CH)

[nggallery id=6]