Rohkostqualität bei Speiseölen?

„Rohkost-Eidgenossen“: Hehre Ziele, aber fragwürdige Mess- und Marketingmethoden

„Watercooling 37°“ heisst eine Ölpresse, die damit den Eindruck vermittelt, dass das Öl in dieser Presse nicht über 37° erhitzt wird. Das Öl daraus wird als „Rohkostqualität“ beworben.

Die Bezeichnung Rohkost oder roh bei Speiseölen ist ein Versuch, sich gegenüber dem Begriff „kaltgepresstes“ Öl abzuheben, der amtlich für den Bereich unter 50°C gilt. (kaltgepresst ist Speiseöl wenn: 1. es durch Pressung oder Zentrifugierung aus zuvor nicht erhitzten Rohstoffen gewonnen wurde, 2. die Temperatur bei der Pressung 50 °C nicht überstiegen hat, 3. es keiner Raffination, d. h. keiner Neutralisation, keiner Behandlung mit Adsorbentien, Bleicherde und keiner Ausdämpfung unterworfen wurde – Verordnung des EDI über Speiseöl, Speisefett und daraus hergestellte Erzeugnisse, Art 3, Abs 3 a). Von vielen Rohköstlern wird aber behauptet, der Begriff „kaltgepresst“ gelte bis zu Presstemperaturen von 190°C. Dies stimmt zumindest in der Schweiz nicht. Continue reading „Rohkostqualität bei Speiseölen?“

Bioladen Martin Hänggi in Davos

MG_0927 (9)Der Sportstar Martin Hänggi eröffnete am 12.12.2012 in Davos den ersten Davoser Bioladen mit Mitwirkung von NatukraftWerke®.
Es ist ein Start unter besonderen Bedingungen: es gibt kein fertiges Hochglanzkonzept sondern lediglich eine Situation ohne Plan aber mit einem starken Impuls. Der Impuls ist, unter dem mittlerweile ozeanisch angeschwollenen Bio-Produkteangebot die Perlen und das Essenzielle zu versammeln und Hochwertiges für alle aber auch besonders für Sportler verfügbar und zugänglich zu machen. Auch die Idee der echten Nachhaltigkeit und Liebe zur Natur soll vermittelt werden. Dafür wird ein Seminarangebot und eine Bibliothek entstehen.
Continue reading „Bioladen Martin Hänggi in Davos“